...und es tut.....

 

 

 

   

XVL

 

UNIVERSELLE 3D-DATENFORMATE

Universelle 3D-Datenformate gewinnen durch die immer stärkere Nutzung von 3D-Produktdaten auch außerhalb der Produkt-entwicklung an Bedeutung. Original 3D-CAD-Daten enthalten alle Konstruktionsinformationen, deren Weitergabe an Dritte nicht immer erwünscht ist. Zudem wird die Datenweitergabe durch riesige CAD-Dateigrößen erschwert.

Hier können universelle 3D-Datenformate Abhilfe schaffen:

bullet

Reduktion der Dateigrößen durch Datenkompression bzw. die Unterdrückung von nicht benötigten CAD-Informationen.

bullet

Bereitstellung von Werkzeugen zur 3D-Visualisierung und Manipulation der "abgemagerten" Daten (Viewer) sowohl auf dem Desktop als auch in Teamumgebungen (Collaboration).

bullet

Techniken zur Verteilung der 3D-Daten und deren Einbettung in andere gängige Datenformate, z.B. XML oder PDF (Cross Media Publishing)

Bisher gibt es noch keine Standardisierung bei den universellen 3D-Datenformaten. Verschiedene Industriekonsortien ver-suchen derzeit ihre jeweiligen proprietären Formate als "Industriestandards" durchzusetzen. Bekannte universelle 3D-Daten-formate neben XVL sind PDF/U3D von Adobe, JT Direct vom JT Open Konsortium und DWF von Autodesk, Inc. Die hohe Datenkompression von neuen Formaten eröffnet zudem die Möglichkeit zur verteilten Nutzung von 3D-CAD-Daten in globalen

Netzwerken.

 

XVL-DATENFORMAT

XVL™ (eXtensible Virtual world description Language; *.xv3) ist ein hochkomprimierndes 3D-Datenformat, das auf Entwicklungsarbei-ten von D. Doo und M. Sabin (1) zurückgeht. Lattice ist dabei ein mathematisches Ver-fahren (Lattice Struc-ture), bei dem aus einer Polgyon-Mesh-Struktur (Lattice Mesh) Frei-formflächen mit Hilfe von Gregory-Patches (Lattice Surface) erzeugt werden.

Gregrory Patches sind eine Weiterentwicklung der Bezier-Flächengeometrie und erlauben eine bessere Behandlung von geometrischen Stetigkeiten. Die Erstellungsvorschrift der Lattice Structure ermöglicht die Generierung hochwertiger, kom-plexer Freiformflächen auf der Grundlage stark reduzierter Lattice-Mesh-Information. Lattice Technologies, Inc. verwendet zur Implementierung der Lattice Structure und von XVL den Lattice Kernel, einen eigenen Volumenmodellierer. Dies erweist sich für die Verarbeitung von CAD-Daten einschließlich von NURBS-Flächen als besonders vorteilhaft.

 

DATENKOMPRESSION

Aufgrund des beim XVL-Format verwendeten Lattice-Verfahrens sind bei der Darstellung komplexer 3D-CAD-Daten dras-tische Kompressionseffekte zu realisieren. Dies begünstigt XVL als Transport- und Visualisierungsmedium für sehr große 3D-Datenmodelle. Im Vergleich zu gängigen Tesselierungsverfahren treten bei XVL keine visuellen Qualitätsseinbußen auf.

 

XVL CAD-DATENKONVERTER

Mit XVL Converter können XVL-Daten direkt aus 3D-CAD-Daten erzeugt werden. Hierfür werden zwei Verfahren angeboten:

Server-Lösung

Die Formatkonvertierung wird mit Konverter durchgeführt, die auf einem Server installiert werden. Damit können

Anwender die Datenkonvertierung im Batch-Betrieb durchführen.

Plug-ins

Bei diesem Verfahren wird im CAD-System ein Plug-in installiert. Durch Betätigung eines Menueknopfs erfolgt die

Konvertierung des CAD-Modells in das XVL-Format.

 

XVL PLAYER

Der XVL-Player ist ein kostenloser 3D-Viewer für XVL-Daten, der als Plugin-Version für Internet Browser verfügbar ist. Der XVL-Player kann zudem als ActiveX Kontrollelement in gängige MS Office Documente integriert werden. Mit dem XVL-Player können 3D-Objekte mit unterschiedlichen Darstellungsqualitäten und Tesselierungsgraden sowie mit einer vom Benutzer fest-legbaren Detaillierung und Renderingstil interaktiv in 3D visualisiert werden werden. Elementtypen (Faces, Kanten, Punkte)

können ausgeblendet werden.

 

XVL PLAYER PRO

XVL-Player Pro ist ein kostenpflichtiger 3D-Viewer, der zusätzlich zu den Funktionen des XVL-Players Kommentar- und Messfunktionen anbietet. Echtzeit-Schnitte, Anpassungen von Farbtabellen und "Hotspots" mit hinterlegten Visualisierungs-makros sind Highlights des XVL Player Pro. Die Anzeige von Geometrielementen, z.B. Gruppen, Shells, Faces ist über einen Strukturbaum steuerbar. Bestimmte Ansichten können als JPEG, BMP oder PNG-Daten ausgegeben werden und in anderen Anwendungen verwendet werden.

 

XVL STUDIO

Mit XVL Studio können XVL-Modelle visualisiert, editiert, animiert, kommentiert,  vermessen sowie verglichen werden. CAD-Daten aus unterschiedlichen Quellen können zu einem einzigen XVLModell zusammengefügt werden (DMU). Mit 3D-Scan-nern ermittelte Punktewolken können mit exakten CAD-Daten verglichen werden. Baugruppen können visualisiert, reorgani-siert und neu gruppiert werden.

 

XVL SIGNER

Mit dieser Security-Anwendung können XVL-Daten auf Datei-Ebene geschützt werden. 3 Passwort-Ebenen und der AES Advanced Encryption Standard gewährleisten einen hohen Sicherheitsstandard bei der Verteilung von Daten.

 

XVL NOTEBOOK

XVL Notebook ist eine DTP-Anwendung für XVL-Kunden, die Dokumente mit 3D-Inhalten erstellen und verteilen möchten. XVL Notebook bietet alle gängigen Werkzeuge, die zur Erstellung von gemischten Dokumenten erforderlich sind. Ein seiten-orientiertes Layout wie bei gängigen DTP-Systemen und die Bereitstellung von Templates dient der optimalen Verwaltung von Dokumenten. Die Layoutgestaltung verwendet Rahmen, die Bilder, Text und XVL-Daten enthalten können. Zusätzliche Gestaltungselemente sind einfache Zeichnungsobjekte, z.B. Rechtecke, Kommentarfelder, Linien, Freiformlinien. Stücklisten-tabellen der importierten XVL-Daten werden automatisch erstellt. XVL Notebook-Dokumente können mit einem Passwort-schutz versehen werden und von einem anderen Anwender mit dem Notebookviewer gelesen werden.

 

XVL WEBMASTER

Der XVL Web Publisher ist ein Werkzeug zur einfachen Erstellung von hochwertigen, 3D-orientierten Web-Seiten. Durch die starke Kompression sind umfangreiche 3D-Daten im Internet interaktiv darstellbar. Templates erleichtern die Erstellung der Web-Seiten. Batch-Verarbeitung, automatische Erzeugung von Stücklisten und Explosionsdarstellungen erhöhen die Produkt-ivität der Layouter.

 

EINSATZVORAUSSETZUNGEN:

Windows 98/NT 4.0/2000/XP. mind. Pentium III oder besser, mind. 512 MB RAM, mind. 100 MB Plattenplatz; Internet Explorer oder Netscape.

 

KOMPONENTEN UND MODULE:

XVL Converter Server

Konvertierung von CAD-Daten in XVL

auf einem zentralen Server. Formate:

IGES, Parasolid, Catia V4/Catia V5,

Pro/E, I-DEAS, UGS, SolidWorks,

OpenScace Designer, Mechanical

Desktop, Inventor, SolidEdge, Polygon-

Daten, Architectural Desktop.

Erstlizenz und Folgelizenzen.

 

XVL Converter Plug in

Konvertierung von CAD-Daten in XVL

mit Plug-in-Lösung. Formate sind:

Pro/E, I-DEAS, Unigraphics, Solid-

Works, SolidEdge, SolidDesigner, Mechanical

Desktop, Inventor, Catia V5,

3ds max.

 

XVL Notebook

Anwendung zur Erstellung von integrierten

2D- und 3D-Dokumenten

 

XVL Webmaster

Web-Autorensystem für 3D-Webseiten

auf der Basis von XVL

XVL Studio Basic

XVL Studio Standard

XVL Studio Pro

Anwendungssystem zur Visualisierung,

Analyse und Kommunikation

von 3D-Produktdaten

 

XVL Player (Download kostenlos)

3D-Player/Viewer

 

XVL Player Pro

Profi-3D-Player/Viewer

 

XVL Signer

Firmenweite Sicherheitsanwendung

zur Passwort-Absicherung und Verschlüsselung

von XVL- Dateien

 

XVL SDK

Systementwicklungsumgebung

(Kernel)

 

 

LIZENZIERUNG

XVL-Lizenzen sind Dauerlizenzen. XVL-Lizenzen sind entweder Node-locked Versionen oder Floating-Lizenzversionen

(50% Aufpreis). Die jährlichen Wartungskosten betragen 20% des Listenkaufpreises. Gewährleistung 6 Monate ab Instal-lation. Firmenlizenzen werden auf Wunsch angeboten.

 

XVL-Testinstallationen sind nach Abschluss einer Testlizenzvereinbarung möglich. Ein professioneller Testbetrieb setzt die Teilnahme an einem Produkttraining voraus.

 

Lattice Technology, Inc.
Hiei-Kudan Bldg. 4F, 3-8-11 Kudan-Minami Chiyoda-ku Tokyo, 102-0074 JAPAN
Tel: 81.3-5212-5121
Fax: 81.3-5212-5122
 

ConWeb GmbH Lichtenbergstr. 8 85748 Garching/München, Germany. Tel. +49-(0)89-5484-2090 Fax: +49-(0)89-5484-2099 info@conweb.de www.conweb.de. ConWeb GmbH ist autorisierter Masterdistributor für XVL in Zentraleuropa.